Hast du nichts anderes zu tun!

Hast du nichts anderes zu tun!

Teile und genieße:
Manchmal muss man sich daran erinnern, dass der Umgang mit Frauen nicht das A und O ist. Es ist eines der Paradoxe des Lebens. Je mehr Sie von Frauen besessen sind, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie welche anziehen können. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie einen Schritt zurücktreten und etwas anderes finden, um Ihre Zeit in Anspruch zu nehmen.

Was machst du mit deiner Freizeit?

Ich habe eine Reihe von Aktivitäten, an denen ich mich beteiligen kann, wann immer es nötig ist. Das Folgende ist nur ein Überblick über einige der Dinge, die ich tue, und ich sage in keiner Weise, dass Sie mich kopieren müssen. Dies dient nur dazu, Ihnen eine Vorstellung davon zu verschaffen, was getan werden kann.

Gehen. Wenn ich den Leuten sage, dass ich Go spiele, starren mich die meisten mit leerem Blick an und fragen “Was ist das?”, Worauf ich antworte, indem ich ihnen einen Wikipedia-Link gebe. Sie können es hier nachlesen:
Es ist ein abstraktes strategisches Brettspiel, das seinen Ursprung im alten China hat. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Spieler des Spiels sowohl die linke als auch die rechte Gehirnhälfte trainieren (Schachspieler hingegen verwenden nach unseren Erkenntnissen hauptsächlich die linke Gehirnhälfte). berechnendes »oder« analytisches »Element).

Einige Hobbys können zum Aufnehmen genutzt werden…

Extreme Card Manipulation (XCM): Ich bin ein Praktiker von XCM, der kreativen Manipulation von Spielkarten als eigene Kunstform, unabhängig von typischer Kartenmagie. Wenn ich dies den Leuten sage und leere Blicke bekomme, muss ich sie diesmal nicht auf Wikipedia verweisen. Ich ziehe nur ein Kartenspiel heraus. Wie bin ich zu dieser Kunstform gekommen?

Als ich jünger war, beschäftigte ich mich mit Kartenzauberei und hatte ein gewisses Maß an Kompetenz erlangt. Das war lange bevor ich mit dem Pickup anfing und die Leute benutzten Zaubertricks, um Mädchen zu beeindrucken. Nach einer Weile hatte ich es jedoch satt, ein Zauberer zu sein. Es gab nicht genug Abwechslung für mich und ich war nicht an anderen Formen der Magie interessiert. Dann bin ich beim Surfen auf Google über XCM gestolpert und war süchtig danach. Seitdem habe ich auch an Turnieren teilgenommen und bei verschiedenen Veranstaltungen (Universität, Kreuzfahrten usw.) mitgewirkt.

Da ich diese Kunstform etwas ernst nehme, ist umstritten, ob dies ein Hobby oder ein Beruf ist. Ich werde dies jedoch hier als Referenz einfügen.

… Andere Hobbys machen einfach Spaß!

Martial Arts: Dies bedarf keiner Erklärung. Ich übe seit fast neun Jahren Kampfkunst. Es entwickelt den Körper und kultiviert den Geist. Nichts geht über ein gutes Training und einen harten Schweiß, um Sie zu erfrischen. Seien Sie sich jedoch der “Belt Factories” oder “McDojos” bewusst, Institutionen, die keine wirkliche Substanz haben und Ihnen nur schwache Lektionen und Gürtel für Ihr Geld geben.

Ich werde auch hier ehrlich sein; Ich besuche seit einigen Monaten keinen Kampfsportunterricht mehr. Nicht weil ich das Gefühl hatte, es sei nutzlos, sondern weil ich das Gefühl hatte, dass ein Mann manchmal Zeit braucht, um sich zu entwickeln, und ich musste eine Pause einlegen und zulassen, dass Dinge passieren. Ich habe aber auch die Absicht, in den Unterricht zurückzukehren, wenn ich mich bereit fühle.

Worauf warten Sie noch?

Das sind nur einige der Dinge, die ich tue, um mich zu beschäftigen. Ich lese auch gerne, meditiere, filme und bearbeite und viele andere Dinge, die ich hier vorerst nicht aufführe. Dieser Artikel ist ein Einblick in das, was in Ihrer gewonnenen Zeit getan werden kann, anstatt nur von Frauen besessen zu sein.

Wenn Sie das nächste Mal vor einem Date stehen und in Panik geraten, tun Sie etwas, das Sie davon ablenken wird. Melden Sie sich jetzt für ein kostenloses Coaching an.
– XaC

Back To Top